top of page

ERSTE vs. Lok Leipzig II



Was für ein Spiel am vergangenen Wochenende. Die Reserve des 1. FC Lokomotive Leipzig und der SV Lok Engelsdorf I lieferten sich ein spektakuläres Duell, dass unsere Mannschaft mit einem knappen 4:3 für sich entscheiden konnte.

Dabei fing es gar nicht so schlecht an für das Team um Trainer Ronny Nehring. Giovanni Lumpitzsch brillierte mit einem Doppelpack (16./25. Min.) und brachte Engelsdorf früh in Führung, doch individuelle Fehler und eine teilweise desolate Abwehrarbeit brachten die Gastgeber wieder ins Spiel. Zwar verwandelte Lukas Kollrich in Minute 29 noch einen Strafstoß, die Lok aus Probstheida schaffte aber noch vor dem Pausenpfiff den Ausgleich zum 3:3.

 

In Halbzeit zwei plätscherte Spiel mehr oder weniger vor sich hin und beide Mannschaften hatten immer mal wieder die Chance auf den Führungstreffer.

Der gelang in der 81. Minute erneut dem Mann mit der Rückennummer 17.  Die restliche Spielzeit kontrollierten die Engelsdorfer und können damit die nächsten drei Punkte für die Platzierung verbuchen.   


Aufstellung: Fleischer; Liebig (K), Gerzen, Kourzidis, Möchen, Nebel (32` Ebraheem), Koenigs, Tennhardt, Kollrich, Lumpitzsch (83` Weber), Zorn (65` Weigert)


59 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

42. Sportfest

Danke!!!

Comentarios


bottom of page