top of page

Mitgliederversammlung



Am 08. März traf sich in der Sportlerbaude Engelsdorf die Delegiertenversammlung des SV Lokomotive Engelsdorf e. V., um im Rahmen der Mitgliederversammlung nach nunmehr fast 20 Jahren einen neuen Vorstand zu wählen.


Nach nahezu zwei Jahrzehnten ehrenamtlicher Führung unter Lutz Lehmann, einem Zeitraum, in dem der Verein nicht nur sportlich, sondern auch in seinem sozialen Zusammenhalt gewachsen ist, trat der Großteil des alten Vorstandes nicht mehr zur Wahl an und begab sich in den wohlverdienten Ehrenamtsruhestand. Jens Lehmann, als Ehrenmitglied und treibende Kraft hinter vielen Vereinsinitiativen, würdigte den scheidenden Vorstand und ebnete damit den Weg für neue Impulse.


Der neugewählte Vorstand vereint sowohl erfahrene als auch frische Kräfte, um die Traditionen zu wahren und innovative Ideen einzubringen. Hartmut Ballenberger wechselt von der Position des Geschäftsführers zum 3. Vorsitzenden und bringt seine umfangreichen Erfahrungen in einer neuen Rolle ein. Anja Bier, die ihre Leidenschaft für Volleyball weiterhin lebt, übernimmt nun zusätzlich die wichtige Aufgabe der Geschäftsführerin. Anja Blaschke aus der Fußballabteilung tritt als Schatzmeisterin an, eine Schlüsselposition, in der sie die finanziellen Geschicke des Vereins mit leiten wird. Ebenfalls aus der Abteilung Fußball bekannt, übernimmt Nicole Zschiesche die Position der Vizepräsidentin, die sich neben ihrer Unterstützung des Präsidenten besonders der Öffentlichkeitsarbeit und der fortschreitenden Digitalisierung des Vereins widmen wird.


Den Vorsitz des Vereins übernimmt Sebastian Jahn, der als Abteilungsleiter Fußball nicht nur sportliche Erfahrung, sondern auch eine klare Vision für die Zukunft des Vereins mitbringt. Seine Wahl unterstreicht das Engagement des Vereins, alle seine Abteilungen und die Gemeinschaft der rund 713 Mitglieder gemeinsam in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.


Dieser Abend in Engelsdorf war ein lebendiges Beispiel für das, was Gemeinschaft bewirken kann: Zusammenhalt, Erneuerung und die gemeinsame Vorfreude auf das, was kommt. Der SV Lokomotive Engelsdorf steht nun am Beginn einer neuen Ära, getragen von der HoZnung und der Zuversicht, dass nur gemeinsam der Weg in eine erfolgreiche Zukunft beschritten werden kann. Unser Dank gilt allen, die diesen Übergang unterstützt haben – den Mitgliedern, den ehrenamtlichen Helfern und den Sponsoren. Lasst uns diesen Geist der Gemeinschaft weiterhin pflegen und stärken, denn nur gemeinsam können wir Großes erreichen.





73 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

1. Ostercup

Comments


bottom of page